Challenge

Global Goals Challenge

img

Wie können Sozialunternehmer*innen ihr Geschäftsmodell verändern, um noch wirkungsorientierter zu wirtschaften?

Die Gobal Goals Challenge fand vom 11. bis 14. Februar 2020 in München statt. Bei der 4-tägigen Challenge unterstützten externe Berater*innen, Coaches und berufserfahrene Expert*innen 9 ausgewählte Sozialunternehmen bei der Überprüfung ihrer Geschäftsmodelle. Gemeinsam wurden Strategien zur Lösung der konkreten Herausforderungen erarbeitet, vor denen die Sozialunternehmer*innen stehen.

team member

DYCLE

Bei DYCLE - Diaper Cycle erhalten Eltern ein Zero-Waste Windelsystem als monatliches Abo, das viel weniger zeitintensiv als Stoffwindeln ist und ohne den Müllberg von Wegwerfwindeln auskommt.

team member

hubus

hubus steht für Urban.Kompostierung.Leben - mit lokal & sozial produzierten Kompostmöbeln und Workshops für Haushalt, Büro oder Schule. Gemeinsam städtische Böden in Klimaschützer verwandeln.

team member

Kleiderei

Live slow, die old. Die Kleiderei ist ein Ladenkonzept für bewussten Konsum und Verleih von Kleidung im Abo. Collaborative Consumption - simpel, lokal und mit großem Einfluss.

team member

KoLa Leipzig

Bei KoLa Leipzig schließen sich Gärtner*innen und Verbraucher*innen zusammen - für gutes Gemüse und eine moderne, sozial-ökologische Landwirtschaft von morgen!

team member

Plastic2Beans

Das Team von Plastic2Beans exportiert hochwertige Kunststoffe, Know-How & Recyclingtechnologien nach Äthiopien und kauft mit den Einnahmen Fair Trade Kaffee von lokalen Kleinbauern.

team member

Quartiermeister

Quartiermeister fördert mit 10 Ct/l seines Bieres soziale Projekte in der Nachbarschaft. Per Online-Voting kann jede*r mitentscheiden, an welche Projekte die Gelder fließen.

team member

Raincloud & Sage

Das Team von Raincloud & Sage setzt sich für die Förderung von nachhaltigem Konsum und Klimaschutz durch die regionale Produktion von hochwertiger Merinowolle ein, welche ansonsten auf dem Sondermüll landet.

team member

SHIFT

SHIFTPHONES sind modular und leicht reparierbar. Dadurch können sie u.a. sehr viel länger beim Benutzer bleiben, was zur Vermeidung weiteren Elektroschrotts beiträgt.

team member

Up

Recycle Up! Ghana und Up! e.V. stärken das Bewusstsein der ghanaischen Jugend für Müllprobleme in Ghana und bieten eine Plattform für lokale, sozialunternehmerische Lösungen.

Das war die Global Goals Challenge 2019/20

Das Global Goals Lab ist eine gemeinsame Initiative von:
tripadvisor flickr americanexpress bandcamp basecamp behance bigcartel bitbucket blogger codepen compropago digg dribbble dropbox ello etsy eventbrite evernote facebook feedly github gitlab goodreads googleplus instagram kickstarter lastfm line linkedin mailchimp mastercard medium meetup messenger mixcloud paypal periscope pinterest quora reddit rss runkeeper shopify signal sinaweibo skype slack snapchat soundcloud sourceforge spotify stackoverflow stripe stumbleupon trello tumblr twitch twitter uber vimeo vine visa vsco wechat whatsapp wheniwork wordpress xero xing yelp youtube zerply zillow px aboutme airbnb amazon pencil envelope bubble magnifier cross menu arrow-up arrow-down arrow-left arrow-right envelope-o caret-down caret-up caret-left caret-right